Räumen wir auf!

Parteienförderung halbieren - doppelt in die Jungen investieren!


Ich möchte Infos aus Partei, Parlamentsklub und NEOS Lab per Mail/SMS oder Post erhalten. Darunter fallen etwa unser monatlicher Newsletter oder unser quartalsweise erscheinendes Magazin. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass deine Daten zu diesem Zweck gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

75.000 € pro Tag

28 Millionen Euro erhalten Ober­öster­reichs Altparteien und ihre Vor­feld­organ­isationen pro Jahr an Steuergeld. Wir fordern die Landesregierung auf, diese Förderungen zu halbieren und notwendige Gesetze in die Wege zu leiten.

Das Geld soll stattdessen in die Zukunft der nächsten Generation gesteckt werden:
In die Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit und für bessere Bildung.

Geld für junge Menschen statt für alte Parteien

Seit 2008 ist die Zahl der arbeitslosen Jugendlichen in Oberösterreich um 75 % gestiegen. Jeden Tag wird ein weiterer Jugendlicher arbeitslos! In Linz hat sich die Jugendarbeitslosigkeit in den letzten vier Jahren sogar fast verdoppelt!

So schnell wie in Oberösterreich wächst die Jugendarbeitslosigkeit sonst nur in Wien und dem Burgenland, wir sind bald Schlusslicht!

1

Räumen wir auf!

Jede Unterschrift macht unser Anliegen stärker!
Der Druck aus der Bevölkerung muss größer werden, damit die oberösterreichische Politik endlich zuhört!
Petition unterzeichnen!

2

Erzähl es deinen Freunden!

Gemeinsam bringen wir die Fördergiganten zu Fall und schaffen Investitionen in die nächste Generation.
Jede Stimme zählt!